Operation Splitsville - Club der coolen Kinder

- | USA 1998 | 94 Minuten

Regie: Lynn Hamrick

Nach der Trennung seiner Eltern gründet ein Junge mit seinem Freund einen "Club für Scheidungskinder", der rasch zur Institution an seiner Schule avanciert. In der Folgezeit lassen die Kinder aus intakten Familien nichts unversucht, um ihre Eltern auseinander zu bringen und im Club aufgenommen zu werden. US-Remake einer französischen Klamotte, deren Geschichte auf den ersten Blick witzig erscheinen mag, die jedoch den Ernst der Situation verkennt. Bestenfalls mittelmäßig gespielt, bietet der Film mit einer Reihe von wenig kindgerechten Anzüglichkeiten eher fragwürdige Unterhaltung. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
OPERATION SPLITSVILLE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Lynn Hamrick
Buch
Gordon Cassidy
Musik
Craig Safan
Schnitt
Gail Yasunaga
Darsteller
Christopher Lambert (Max) · Maurice Bernard (Frank) · David Berry (James) · Jesse Littlejohn (Chris) · Gina Belafonte (Bernice)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren