Hero (2002)

Historienfilm | Hongkong/China 2002 | 99 Minuten

Regie: Zhang Yimou

Am Hof des Königs von Qin schildert ein namenloser Krieger, wie er die drei gefährlichsten Feinde des Herrschers getötet hat. Eine handwerklich brillante Heldensaga aus der Zeit der chinesischen Reichsgründung im 3. Jahrhundert v. Chr., deren opulent-opernhafte, fotografisch berauschende Inszenierung einen Höhepunkt des Martial-Arts-Genres markiert: eine traumhafte Bilderorgie voller suggestiver filmischer Einfälle, Witz und Stilisierungen. Die Botschaft der Geschichte ist insofern strittig, als die Fabel sowohl als Kotau vor den derzeitigen Machthabern als auch als Plädoyer für Widerstand und Selbstbehauptung gelesen werden kann. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HERO | YING XIONG
Produktionsland
Hongkong/China
Produktionsjahr
2002
Regie
Zhang Yimou
Buch
Li Feng · Zhang Yimou · Wang Bin
Kamera
Christopher Doyle · Hou Yong
Musik
Tan Dun
Schnitt
Zhai Ru · Angie Lam
Darsteller
Jet Li (Unbekannter) · Tony Leung (Broken Sword) · Maggie Cheung (Flying Snow) · Zhang Ziyi (Moon) · Chen Dao Ming (König)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Historienfilm | Martial-Arts-Film

Heimkino

Verleih DVD
Highlight Video (16:9, 2.35:1, DD5.1 Mandarin/dt., DTS dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren