Gelegenheit macht Liebe

- | USA 2002 | 102 Minuten

Regie: Chris Koch

Am Morgen nach seiner Junggesellenparty wacht ein kurz vor der Hochzeit stehender junger Mann neben einer schönen Fremden auf, die sich zu allem Unglück als die Cousine seiner Braut entpuppt. Fortan gilt es, das prekäre Geheimnis zu hüten und zudem auch noch den Ex-Freund der Cousine in Schach zu halten. Vorhersehbare romantische Komödie mit geschmacksunsicheren Gags und aufgesetzten Krimi-Elementen, die dem Genre nichts Neues abgewinnt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
A GUY THING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2002
Regie
Chris Koch
Buch
Greg Glienna · Pete Schwaba · Matt Tarses · Bill Wrubel
Kamera
Robbie Greenberg
Musik
Mark Mothersbaugh
Schnitt
David Moritz
Darsteller
Jason Lee (Paul) · Julia Stiles (Becky) · Selma Blair (Karen) · James Brolin (Ken) · Shawn Hatosy (Jim)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Die Extras der Special Edition umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und der Darsteller Jason Lee, Julia Stiles, Selma Blair und Thomas Lennon sowie ein Feature mit nicht verwendeten Szenen, inklusive eines alternativen Filmschlusses.

Verleih DVD
MGM (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Vielleicht hätte sich Paul früher überlegen sollen, wann er das Schicksal herausfordert. Der Morgen nach dem Junggesellenabend jedenfalls scheint der denkbar ungünstigste Zeitpunkt zu sein, um in der eigenen Wohnung neben einer wildfremden Frau aufzuwachen. Aber geht erst einmal eine Sache gründlich schief, dann sorgt „Murphy’s Law“ dafür, dass danach nichts besser läuft: Während der Nochjunggeselle seine verwunderte Bettnachbarin namens Becky über die letzte Nacht ausfragt, naht auch schon seine Zukünftige, um mit ihm wichtige Details der Hochzeit zu besprechen. Gerade noch kann Paul eine Begegnung der F

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren