Der Einsatz

Thriller | USA 2003 | 115 Minuten

Regie: Roger Donaldson

Ein Einzelgänger wird scheinbar wegen seiner intellektuellen Fähigkeiten für ein Ausbildungscamp der CIA rekrutiert. Um seine Reaktion in Grenzsituationen zu testen, unterwirft ihn der charismatische Leiter einem harten Programm, das ihn auf immer ausgeklügeltere Weise hinters Licht führt. Makelloser Thriller, dessen permanente Wendungen auf Dauer allerdings ermüden, wogegen selbst die souverän agierenden Hauptdarsteller wenig auszurichten vermögen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE RECRUIT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Roger Donaldson
Buch
Roger Towne · Kurt Wimmer · Mitch Glazer
Kamera
Stuart Dryburgh
Musik
Klaus Badelt
Schnitt
David Rosenbloom
Darsteller
Al Pacino (Walter Burke) · Colin Farrell (James Clayton) · Bridget Moynahan (Layla Moore) · Gabriel Macht (Zach) · Karl Pruner (Slayne)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Wenn ein Undercover-Agent im Dienst stirbt, ist ein Stern an der Marmorwand des CIA-Hauptquartiers alles, womit der Tote geehrt wird. Wer im Auftrag des CIA im Ausland tätig ist, sollte nicht auf Hilfe warten, wenn es Schwierigkeiten gibt. James Claytons Vater starb, als er gerade erst 12 Jahre alt war, durch einen Flugzeugabsturz – zumindest lautete so die offizielle Version. Welchen Beruf er ausübte, konnte James nie in Erfahrung bringen, weil seine Mutter zwei Jahre später ebenfalls starb. Inzwischen führt der 25-jährige Computerfanatiker wohl nicht von ungefähr das Leben eines Einzelgängers, ohne jegliche familiäre Bindung. Vielleicht hat Walter Burke deshalb so leichtes Spiel, Interesse an einer beruflichen Verä

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren