Say Yes

Psychothriller | Südkorea 2001 | 104 Minuten

Regie: Kim Sung-hong

Ein glücklich verheiratetes junges Paar wird während einer Urlaubsfahrt von einem Fremden drangsaliert, der sich als Psychopath entpuppt und auch durch die Polizei nicht von seinen immer gewalttätigeren Annäherungsversuchen abgebracht werden kann. Südkoreanischer Psychothriller mit etlichen Härten und einem in die Länge gezogenen Showdown, der zwar von der Lockerung der Zensurbestimmungen im Lande zeugt, aber wohl nur abgebrühte Genrefreunde überzeugt. Mangelnde Motivation und stereotype Darstellung lassen weitgehend ratlos.

Filmdaten

Originaltitel
SAY YES
Produktionsland
Südkorea
Produktionsjahr
2001
Regie
Kim Sung-hong
Buch
Yeo Hye-Young
Kamera
Lee Dong-Sam
Musik
Jo Sung-Woo
Schnitt
Park Gok-Ji
Darsteller
Joong-Hoon Park (Em) · Chu Sang-Mi (Yun-Hie) · Kim Ju-Hyuk (Jeong-Hyun) · Gi Ju-Bong (Manager) · Lee Chan-Young (Detektiv)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Psychothriller

Heimkino

Die deutsche Fassung ist gegenüber der Originalfassung um etwa zwei Minuten gekürzt.

Verleih DVD
Anolis (1.78:1, DD2.0 korea./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren