Flying Virus

Action | USA 2001 | 96 Minuten

Regie: Jeff Hare

Ein Söldner in Diensten der US-Regierung soll den Widerstand der Einheimischen brechen und den Weg zum Bau einer Pipeline im südamerikanischen Dschungel ebnen. Ihm kommt eine junge Journalistin in die Quere, die ein geheimes Labor entdeckt, in dem Killer-Bienen gezüchtet werden, die die entsprechenden Landstriche entvölkern sollen. Actionfilm mit lustlos agierenden Darstellern, bei dem sich das Handwerkliche allen Kriterien entzieht: von Trash kann keine Rede sein, eher von Versagen in allen Belangen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FLYING VIRUS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Jeff Hare
Buch
Jeff Hare
Kamera
Brad Rushing
Musik
Alex Wilkinson
Schnitt
Edward R. Abroms
Darsteller
Gabrielle Anwar (Ann Baurer) · Rutger Hauer (Mr. Ezekial) · Craig Sheffer (Marty Baurer) · David Naughton (Dr. Stephen North) · Duncan Regehr (Savior)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action

Heimkino

Verleih DVD
Sunfilm (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt., DTS dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Es ist ein Trauerspiel, das sich nun schon über zwei Jahrzehnte erstreckt: Anfang der 1980er-Jahre beeindruckte Rutger Hauer in Filmen wie „Blade Runner“ (fd 23 689) und „The Hitcher“ (fd 25 947), danach begann ein Abstieg in die Niederungen der Video-Premie

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren