Die Ritterinnen

- | Deutschland 2003 | 90 Minuten

Regie: Barbara Teufel

Feministisch gefärbte Erinnerungen an Berlin-Kreuzberg Ende der 1980er-Jahre, als sich die autonome Szene formierte und Staat und Gesellschaft einen politisch diffusen Kampf ansagte. Eine Mischung aus weitgehend überzeugenden selbstironischen Spielszenen und Interview-Material der Beteiligten, die freilich wenig Distanz besitzt und vor allem humorfreie Nostalgikerinnen zu Wort kommen lässt. Eingeschnittene Archivbilder unterstreichen den Anspruch des Films auf Authentizität, der jedoch kaum eingelöst wird, sodass er vor allem Erinnerungen an eine wild-bewegte Zeit anklingen lässt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Barbara Teufel
Buch
Barbara Teufel
Kamera
Ralph Netzer
Musik
daily terror, the wispers u.v.a.
Schnitt
Barbara Teufel
Darsteller
Jana Straulino (Bonnie) · Ulla Renneke (Eva) · Katja Danowski (Carolin) · Mieke Schymura (Diana) · Bärbel Scharz (Franzi)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren