American Pie 3 - Jetzt wird geheiratet

- | USA 2003 | 96 (DVD 99) Minuten

Regie: Jesse Dylan

Dritter Teil der "American Pie"-Reihe, in dem einer der jungen Helden seine Freundin zum Traualter führt und dabei mit diversen Komplikationen zu kämpfen hat. Lebte der erste Teil noch von einer sorgfältigen Figurenzeichnung und dem genauen Gespür für die Lebenswelt der Figuren, sind solche Qualitäten nun längst im Zoten-Dauerfeuer untergegangen. Allenfalls die Darsteller verstehen es, einige positive Akzente zu setzen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
AMERICAN WEDDING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Jesse Dylan
Buch
Adam Herz
Kamera
Lloyd Ahern
Musik
Christophe Beck
Schnitt
Stuart Pappé
Darsteller
Jason Biggs (Jim Levinstein) · Alyson Hannigan (Michelle Flaherty) · Seann William Scott (Steve Stifler) · Eugene Levy (Jims Vater) · Eddie Kaye Thomas (Paul Finch)
Länge
96 (DVD 99) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f (DVD ab 16)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Der auf DVD präsentierte Film enthält insgesamt 25 Minuten neues, mitunter sexuell "expliziteres" Material. Durch Umstellungen, Austausch und Neueinfügungen bedingt, addieren sich zur Laufzeit des Kinofilms etwa 8 Minuten. Die Extras umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs und des Darstellers Seann William Scott, einen dt. untertitelbaren Audiokommentar der Darsteller Jason Biggs, Alyson Hannigan, Eddie Kaye Thomas und Thomas Ian Nicholas sowie ein Feature mit 12 im Film nicht verwendeten Szenen (22 Min.).

Verleih DVD
Universal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Am Anfang stand das lang ersehnte Ende der Kindheit: Jim, Kevin, Oz und Finch hatten den Pakt geschlossen, zum Abschluss der High School auch mit ihrer Jungfräulichkeit abzuschließen. Ihr mühevoller Weg zur sexuellen Reife, der in den bittersüßen Abschied von der Jugend mündete, bildete den Inhalt des ersten Teils von „American Pie“ (fd 34 042). Folgerichtig galt es in der ersten Fortsetzung, das neu gewonnene Selbstbewusstsein in Bezug auf das andere Geschlecht bei einem Eroberungsfeldzug fernab der Heimat auf die Probe zu stellen (fd 35 063). Doch die Realität konnte den wilden Fantasien der jungen Helden nicht entsprechen, sodass nun der nächste Schritt auf dem Weg in die Welt der Erwachsenen ansteht: Es wird geheiratet. Gleich zu Beginn des Films

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren