Crime Spree - Ein gefährlicher Auftrag

Krimi | Kanada/Großbritannien/USA 2002 | 98 Minuten

Regie: Brad Mirman

Sechs Kleinkriminelle wollen unter Führung eines überforderten Kumpels den perfekten Juwelencoup durchführen, merken aber zu spät, dass ihr Chicagoer Zielobjekt eine Mafiagröße unter FBI-Bewachung ist und sie die US-Behörde für die eigenen Ziele einspannen will. Ein aberwitziger Kampf alle gegen alle ist die Folge. Flotte Actionkomödie mit einem Feuerwerk an Gags und inszenatorischen Einfällen, die auch die Technik des Splitscreen zum sinnvollen Einsatz bringen. Ein ebenso humorvoller wie intelligenter Filmspaß. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CRIME SPREE
Produktionsland
Kanada/Großbritannien/USA
Produktionsjahr
2002
Regie
Brad Mirman
Buch
Brad Mirman
Kamera
Derek Rogers · Matthew Williams
Musik
Rupert Gregson-Williams
Schnitt
Eddie Hamilton
Darsteller
Gérard Depardieu (Daniel) · Harvey Keitel (Zammeti) · Johnny Hallyday (Marcel) · Renaud (Zero) · Saïd Taghmaoui (Sami)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Komödie

Heimkino

Verleih DVD
M.I.B. (1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Der größte Trumpf dieser Gangsterkomödie ist ihre Besetzung: Gérard Depardieu spielt Daniel, den Anführer einer unfähigen Diebesbande, Frankreichs Rock’n’Roll-Star Johnny Hallyday einen seiner Untergebenen, der Sänger Renaud einen weiteren und Harvey Keitel den Vize-Mafiaboss von Chicago. Im Auftrag eines Pariser Hehlers reist Daniel mit fünf Kumpels nach Chicago, um Juwelen zu rauben. Dort angekommen, stellen sie fest, dass sich im Safe nur Geld und Audiokassetten befinden und e

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren