Verliebte Diebe

- | Deutschland 2003 | 85 Minuten

Regie: Peter Patzak

Eine Hoteldiebin wird in einem Liechtensteiner Nobelhotel von ihrem Ex-Partner und -Geliebten aufgespürt, der ihr aus der Klemme hilft, als sie ihr Glück überstrapaziert. In Hamburg kreuzen sich beider Wege erneut, doch nun kann die Diebin dem solide gewordenen Partner unter die Arme greifen, dessen Roboterfirma durch Industrie-Spionage vor dem Aus steht. In märchenhafte Arrangements und Schauplätze getauchte, solide inszenierte romantische Gaunerkomödie, die mit etlichen Wendungen und originellen Dialogen aufwarten kann. Zugleich kann sie sich auf die Spielfreude der beiden Hauptdarsteller verlassen, wobei die Verwandlungen Gudrun Landgrebes zu den witzigsten Momenten gehören. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Peter Patzak
Buch
Felix Huby · Gunther Scheuthle
Kamera
Andreas Köfer
Musik
Günther Fischer · Rainer Oleak
Darsteller
Götz George (Vinzenz Kröger) · Gudrun Landgrebe (Klara/Claire/B. Bartosch) · Suzan Anbeh (Martina Ahlers) · Jacques Breuer (Axel Tiedtke) · Jaecki Schwarz (Dr. Gerber)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren