Happy Campers

Komödie | USA 2001 | 88 Minuten

Regie: Daniel Waters

Die jungen Betreuer eines Feriencamps fiebern ihrem ersten Einsatz entgegen, der sich nach einem Blitzschlag des Leiters zur Katastrophe entwickelt. Die Kids sammeln erste Erfahrungen in Sachen Liebe, denken sich Streiche aus, nutzen aber auch die Gelegenheit, Verantwortung zu übernehmen. Formal einfallslose Komödie für pubertierende Gemüter, die einschlägige Klischees erfüllt und erst zum Ende humane Töne anschlägt. Davor gibt sich der konturlose Film krampfhaft lustig, produziert ordinäre und chauvinistische Zoten und schürt Vorurteile.

Filmdaten

Originaltitel
HAPPY CAMPERS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Daniel Waters
Buch
Daniel Waters
Kamera
Antonio Calvache · Elliot Davis
Musik
Rolfe Kent
Schnitt
Dan Lebental
Darsteller
Brad Renfro (Wichita) · Dominique Swain (Wendy) · Keram Malicki-Sánchez (Jasper) · Emily Bergl (Talia) · Jordan Bridges (Adam)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Sex und Liebe sind die Hauptthemen in einem großen Ferienlager – vor allem für die jugendlichen Betreuer. Im Mittelpunkt des Films stehen die Beziehungsprobleme zwischen dem coolen Michita und der schwärmer

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren