Max Keebles großer Plan

Komödie | USA 2001 | 83 Minuten

Regie: Tim Hill

Als der 13-jährige Max erfährt, dass seine Familie ins 1000 Kilometer entfernte Chicago umziehen wird, will er sich zuvor an seinen Schulpeinigern zu rächen. Dumm wird die Geschichte, als der Vater die Umzugspläne rückgängig macht. Turbulente Familienkomödie mit einigen zündenden Gags und satirischen Tönen, die sich als steriles Industrieprodukt präsentiert, dessen Macher keinen Bezug zur Alltagswelt von Jugendlichen haben. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
MAX KEEBLE'S BIG MOVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Tim Hill
Buch
Jonathan Bernstein · Mark Blackwell · James Greer
Kamera
Arthur Albert
Musik
Michael Wandmacher
Schnitt
Tony Lombardo · Peck Prior
Darsteller
Alex D. Linz (Max Keeble) · Larry Miller (Principal Elliot T. Jindraike) · Jamie Kennedy (Teuflischer Eismann) · Zena Grey (Megan) · Josh Peck (Robe)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Komödie

Heimkino

Die umfangreichen Extras beinhalten u.a. Audiokommentare des Regisseurs, des Produzenten und diverser Hauptdarsteller sowie ein Feature mit zwölf nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Buena Vista (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Bisher hat der 13-jährige Max nur davon geträumt, dem größten Raudi der Schule eine Lektion zu erteilen, mit dem schönsten Mädchen aus der Klasse über ihm auszugehen und den Plan des Direktors zu sabotieren, das benachbarte Tierheim zug

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren