Fear of the Dark

Horror | Kanada/USA 2002 | 82 Minuten

Regie: K. C. Bascombe

Der 16-jährige Dale ist als "Babysitter" bald überfordert, den durch Gewitter und Stromausfall erzeugten Angstzuständen seines Bruders Ryan entgegenzuwirken. Schlimmer noch, die Angst des Kleinen ist so ansteckend, dass bald auch Dale die mordgierigen Nachtgestalten sieht. Mit bewährten Mitteln des Horrorfilms gelingt es der Regie zunächst, die simple Geschichte spannend zu inszenieren und Kindheitsängste zu reflektieren. Letztlich vertraut die Regie aber zu wenig auf das Potenzial der "Allerweltsgeschichte" und auf das eigene handwerkliche Können. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FEAR OF THE DARK
Produktionsland
Kanada/USA
Produktionsjahr
2002
Regie
K. C. Bascombe
Buch
John Sullivan · K. C. Bascombe
Kamera
Marc Charlebois
Musik
Sari Dijani · Yves Frulla · Johann Martin · Rudy Toussaint · Maurice Williams
Schnitt
Yvann Thibaudeau
Darsteller
Kevin Zegers (Dale Billings) · Jesse James (Ryan Billings) · Linda Purl (Sandy Billings) · Rachel Skarsten (Heather Fontaine) · Charles Powell (Eric Billings)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror

Heimkino

Verleih DVD
Splendid (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Eigentlich ist es nicht Ungewöhnliches, wenn Eltern ihre zwölf und 16 Jahre alten Söhne abends einmal allein zu Hause lassen. Wenn jedoch der Jüngste paranoide Ängste vor der Dunkelheit hat, kommt man mit gewöhnlichen Auffassungen nicht

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren