Naked Weapon

- | Hongkong 2002 | 87 Minuten

Regie: Ching Siu-Tung

Etwa 40 junge Kickboxerinnen werden von Gangstern auf eine Insel verschleppt, wo man sie zu Killern ausbilden will. Der jahrelange Drill mündet in dem Befehl, sich gegenseitig umzubringen. Gestoppt wird die Metzelei erst, als nur noch drei Mädchen leben. Eines davon darf als Mörderin die Insel verlassen. Ihr kommt ein smarter CIA-Agent auf die Spur, sie verlieben sich ineinander - und passend zur Liebesgeschichte verlieren die Kampfszenen nun vollends ihren Realitätsgehalt. Unerträgliche menschenverachtende Mischung aus Wong Jings "Naked Killer" (1992) und "Battle Royale" (2000), die in ihrer Verquickung von Erotik und Gewalt die Grenze zur Pornografie streift. - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
CHEK LAW DAK GUNG | NAKED WEAPON
Produktionsland
Hongkong
Produktionsjahr
2002
Regie
Ching Siu-Tung
Buch
Wong Jing
Kamera
Choi Sung Fai
Musik
Ken Chan · Chan Kwong Wing
Schnitt
Angie Lam
Darsteller
Marit Thoresen (Fiona Birch) · Maggie Q (Charlene Ching) · Daniel Wu (Jack Chen) · Almen Wong (Madam M) · Anya (Katherine)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.

Heimkino

Verleih DVD
McOne (16:9, 1.85:1, DD5.1 kanton./dt., DTS dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren