Flashflood - Wenn der Damm bricht

- | USA 2003 | 105 Minuten

Regie: Doug Campbell

Nach sintflutartigen Regenfällen droht ein gewaltiger Staudamm im Norden der USA zu brechen und ein Städtchen an seinem Fuße fortzuspülen. Der Architekt des Bauwerks, der gefeuert wurde, weil er zu hohe Sicherheitsstandards durchsetzen wollte, ahnt die Katastrophe und versucht, die Bürgermeisterin des Ortes, mit der er noch verheiratet ist, zu warnen. Der genretypische Wettlauf gegen die Zeit nimmt seinen Lauf. Minderbemittelter Katastrophenfilm mit unzeitgemäßen Effekten, einer schwachen Geschichte und wenig überzeugenden Schauspielern. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
KILLER FLOOD: THE DAY THE DAM BROKE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Doug Campbell
Buch
Doug Campbell
Kamera
Jeffrey Seckendorf
Musik
Eric Allaman
Schnitt
Jim Miley
Darsteller
Bruce Boxleitner (Jordan Walker) · Joe Lando (David Arthur Powell) · Matthew Ewald (Garth Powell) · Michele Greene (Natalie Powell) · Christopher Kriesa (Frank)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren