Ein Jackpot für Helene

- | Dänemark 2001 | 80 Minuten

Regie: Gert Fredholm

Ein 60-jähriger Unternehmer will sich nach dem Tod seiner Frau gemeinsam mit seiner Freundin in Spanien zur Ruhe setzen. Da erfährt er, dass er aus einer früheren Affäre eine 26 Jahre alte Tochter haben soll. Gemeinsam mit einem Freund macht er sich auf die Suche und stößt auf eine Friseuse, die in der Tat seine Tochter sein könnte. Überzeugend ausformulierte Tragikomödie mit wunderbaren Darstellern, die zum Innehalten einlädt und Fragen nach Lebenssinn, der Bedeutung von Familie, Liebe und persönlicher Reife stellt. Trotz der schwergewichtig anmutenden Themen ein elegant und leichthändig inszenierter Film. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
AT KLAPPE MED EEN HAND
Produktionsland
Dänemark
Produktionsjahr
2001
Regie
Gert Fredholm
Buch
Gert Fredholm · Gert Duve Skovlund · Mikael Olsen
Kamera
Lars Skree
Musik
Ole Arnfred · Jon Bruland
Schnitt
Molly Marlene Stensgård
Darsteller
Jens Okking (Svensson) · Peter Gantzler (Anders) · Susanne Juhasz (Heidi) · Michelle Bjorn-Andersen (Lotte) · Ann Eleonora Jørgensen (Helene)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren