Good Film Food

- | Deutschland 2003 | 80 Minuten

Regie: Markus Euskirchen

18 Kurzfilme und Spots deutscher Filmstudenten zum Thema ökologische Landwirtschaft. Handwerklich und technisch überzeugende, stilistisch vielfältige Arbeiten, von denen aber nur wenige originelle Ansätze über die positive Imagewerbung hinaus liefern. Die Titel und Produzenten der Filme: 1. "Das Feinste vom Feinen" (Universität der Künste Berlin/Freie Universität Berlin); 2. "MÜLLER vs. RENGO" (Polarbearfilm); 3. "Planting in Realtime" (Hochschule für Gestaltung Offenbach); 4. "Readme" (Hochschule für Kunst und Design Halle/Saale); 5. "Wie die Maus mit dem Ohr am Rücken" (Universität der Künste Berlin/Filmakademie Baden-Württemberg); 6. "Der feine Unterschied" (Hochschule der Medien Stuttgart); 7. "Der Pferdebauer" (HFF Konrad Wolf); 8. "Urlaub mit Anpacken" (HFF Konrad Wolf); 9. "Salami oder Chicoree" (Internationale Filmschule Köln); 10. "Dog Food" (Bauhaus-Universität Weimar); 11. "Experten" (Universität der Künste Berlin); 12. "I'm Walking" (Drehbuch-Akademie an der dffb Berlin); 13. "Natur Pur" (HFF Konrad Wolf). - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Markus Euskirchen · Stefan Klinker · Henrik Lebuhn · Sabine Nuss · Sebastian Moreau
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
Salzgeber
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren