Wunschkinder und andere Zufälle

Komödie | Deutschland 2003 | 87 Minuten

Regie: Thomas Jacob

An ihrem 60. Geburtstag lässt eine wohlhabende Dame die Bombe platzen: Sie verspricht derjenigen ihrer drei erwachsenen Töchter als Erbe eine luxuriöse Villa, die ihr als erste ein Enkelkind schenkt. Die drei Frauen, die ganz andere Lebenspläne haben, sind empört und schließen einen Antibaby-Pakt, doch das Angebot weckt Begehrlichkeiten, zumal der unverhoffte Wohlstand eigentlich recht gut zu den jeweiligen Plänen passt. Gut besetzte und temporeich inszenierte (Fernseh-)Familienkomödie um einen nicht alltäglichen Wettbewerb. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Thomas Jacob
Buch
Ina Siefert · Andy T. Hoetzel
Kamera
Wolfram Beyer
Musik
Arnold Fritzsch
Darsteller
Ruth-Maria Kubitschek (Hildegard Reimund) · Susanna Simon (Susanne Reimund) · Marita Marschall (Regina Marquardt) · Tina Ruland (Anja Reimund) · Gesine Cukrowski (Karin Schwarz)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren