Südsee ade!

- | Italien/Spanien/Großbritannien 2001 | 88 Minuten

Regie: Marcello Cesena

Kurz vor Antritt des Familienurlaubs in der Karibik stellt ein erfolgreicher Finanzjongleur fest, dass er um sein Kapital geprellt wurde. Um die Katastrophe zu kaschieren und auch das Gesicht zu bewahren, beschließen er und seine Familie einen 14-tägigen Urlaub im Keller der eigenen Villa und setzen damit eine Kette von Verwicklungen in Gang, die die Belastbarkeit der Familie ausloten und die Solidarität der Nachbarn auf den Prüfstand stellen. Turbulente Komödie mit Seitenhieben auf Karrierewahn, Prestigedenken und Statussymbole, entstanden nach einem deutschen Originaldrehbuch, das der Autor Thomas Bahmann 1999 in eigener Regie verfilmte ("Südsee, eigene Insel"). - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MARI DEL SUD
Produktionsland
Italien/Spanien/Großbritannien
Produktionsjahr
2001
Regie
Marcello Cesena
Buch
Marcello Cesena · Hans Turner
Kamera
Régis Blondeau
Musik
Bernardo Bonezzi · Paolo Silvestri
Schnitt
Florio Sampieri
Darsteller
Diego Abatantuono (Âlberto Brogini) · Victoria Abril (Sabina Brogini) · Giulia Steigerwalt (Sandra Brogini) · Stefano Scandaletti (Rocco) · Chiara Sani (Melania Mattioli)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren