Bittersüße Schokolade

Liebesfilm | Mexiko 1992 | Kino: 114 DVD (Warner): 108 BD: 106 (=DVD: 102; mexikanische Schnittfassung) Minuten

Regie: Alfonso Arau

In den 1910er-Jahren verliebt sich eine junge Mexikanerin, doch ihre standesstolze, strenge Mutter verbietet die Heirat, um eine Familientradition zu erfüllen. Um in ihrer Nähe sein zu können, heiratet der geliebte Mann ihre Schwester, und sie teilt ihm ihre Empfindungen mittels ihrer leidenschaftlich ausgeübten Kochkunst mit. Eine sich mit Höhen und Tiefen über 25 Jahre hinziehende Passionsgeschichte über Liebe und Rebellion, Lebens- und Liebesgenüsse; teils melodramatisch, teils skurril und voller Witz, verdichtet der Film die teils "unwirklichen" Ereignisse zu einer äußerst unterhaltsamen Legende im Stil des "poetischen Realismus". - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
COMO AGUA PARA CHOCOLATE
Produktionsland
Mexiko
Produktionsjahr
1992
Regie
Alfonso Arau
Buch
Laura Esquivel
Kamera
Emmanuel Lubezki · Steven Bernstein
Musik
Leo Brouwer
Schnitt
Carlos Bolado · Francisco Chiu
Darsteller
Lumi Cavazos (Tita) · Marco Leonardi (Pedro) · Regina Torne (Mama Elena) · Mario Ivan Martinez (John Brown) · Ada Carrasco (Nacha)
Länge
Kino: 114 DVD (Warner): 108 BD: 106 (=DVD: 102; mexikanische Schnittfassung) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Liebesfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Warner (FF, DD2.0 span./dt.) Ascot (16:9, 1.78:1, DD5.1 span./dt.)
Verleih Blu-ray
Ascot (16:9, 1.78:1, dts-HDMA span./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren