Shadow Hunter

Krimi | USA 1992 | 94 Minuten

Regie: Joe S. Cardone

Zur Wiederherstellung seines Selbstbewußtseins wird ein unausgefüllter Detective in ein Navajo-Reservat geschickt. Er soll einen gefürchteten, über magische Kräfte verfügenden Killer nach Los Angeles überführen. Eine Aufgabe, die in ausgedehnten Verfolgungsjagden und Überlebenskämpfen endet. Nach einem relativ interessanten Anfang zunehmend klischeehaft und langweilig.

Filmdaten

Originaltitel
SHADOW HUNTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Joe S. Cardone
Buch
Joe S. Cardone
Kamera
Michael Cardone
Musik
Robert Folk
Schnitt
Thomas Meshelski
Darsteller
Scott Glenn (John Cain) · Angela Alvarado (Ray Writersinger) · Robert Beltran (Frank Tatsoni) · George Aguiliar (Daniel Nez) · Benjamin Bratt (Twobear)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Krimi

Diskussion
Zum Auftakt: Eine Prostituierte, die einem Priester die Hoden abschnitt, erschießt sich vor zwei Kindern, denen das Blut ins Gesicht spritzt. Detective John Cain klärt auf. Er ist unausgefüllt, seine Frau verläßt ihn gerade. Zur Wiederherstellung seines Selbstbewußtseins wi

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren