Spacecenter Babylon 5

Science-Fiction | USA 1993 | 90 Minuten

Regie: Richard Compton

"Babylon 5" ist eine Raumstation, an die die Raumschiffe anderer, bizarrer Weltraumbewohner andocken können. Von gentechnischen Veränderungen bis zum Gestaltwechsel ist alles möglich geworden, und so gestaltet sich die Suche nach machtgierigen Saboteuren als äußerst schwierig. Eine aufwendig ausgestattete Science-Fiction-Geschichte in den Fußstapfen von "Raumschiff Enterprise". - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
BABYLON 5
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Richard Compton
Buch
J. Michael Straczynski
Kamera
Billy Dickson
Musik
Stewart Copeland
Schnitt
Robert L. Sinise
Darsteller
Michael O'Hare (Jeff Sinclair) · Tamlyn Tomita (Takoshima) · Jerry Doyle (Garibaldi) · Mira Furlan (Delenn) · John Fleck (Del Warner)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Science-Fiction
Diskussion
"Babylon 5" ist ein Raumschiff, an das die Gefährte anderer Weltraumbewohner andocken können. Jeff Sinclair, der weiße Captain, und Takoshina, seine asiatische Stellvertreterin, managen alles. Bizarr hergerichtete Botschafter ferner Völker reden ü

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren