Pura Vida Ibiza

Komödie | Deutschland 2003 | 92 Minuten

Regie: Gernot Roll

Drei für den Job eines Animateurs denkbar ungeeignete Freunde müssen sich auf Ibiza als Unterhalter verdingen und sich gegen die Machenschaften der sinistren Camp-Leiterin erwehren. Dabei lernen sie das "wahre Gesicht" des Massentourismus kennen. Pubertäre Strandmätzchen nach vertrautem Schema, das eine Parade abgeschmackter Gags präsentiert. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Gernot Roll
Buch
Fritjof Hohagen · Oliver Huzly · Reinhard Klooss
Kamera
Gernot Roll
Musik
Gottfried Engels · Ramon Zenker
Schnitt
Moune Barius
Darsteller
Kristian-Erik Kiehling (Ben) · Tom Wlaschiha (Felix) · Michael Krabbe (Nick) · Judith Richter (Michelle) · Julia Dietze (Carola)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
EuroVideo
DVD kaufen

Diskussion
Damit war zu rechnen! Das Team von „Ballermann 6“ (fd 32 816) ist gut gelaunt eine Insel weitergezogen und hat – einer alten deutschen Trash- und Sex-Komödien- Tradition folgend – auf Ibiza Quartier bezogen, um sich dort erneut den Untiefen des Pauschaltourismus zu widmen. Die Zutaten zu „Pura vida Ibiza“ sind gut abgehangen und aus einschlägigen Vorgängern wie „Sunshine Reggae auf Ibiza“, (fd 24 319) oder „Sechs Schwedinnen auf Ibiza“ (fd 23 252). Bekannt Regisseur und Kameramann Gernot Roll wandelt also auf ziemlich ausgetretenen Pfaden und ihm gelingt tatsächlich der künstlerische Spagat zwischen Fern

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren