Traumfrau mit Nebenwirkungen

- | Deutschland 1999 | 88 Minuten

Regie: Thomas Freundner

Eine 25-Jährige gerät am Vorabend ihres Geburtstags in eine Lebenskrise. Ihr Geliebter betrügt sie, die beste Freundin wird schwanger, ihr Job gekündigt. Sie will ihr Leben in die eigenen Hände nehmen und mit Freunden ein Restaurant eröffnen, doch auch hier hat sie die Rechnung ohne diverse Wirte und Zufälligkeiten gemacht. Verfilmung eines populären Erfolgsromans, der sich mit einer übertrieben konstruierten "Coming of Age"-Geschichte an ein vorwiegend jugendliches weibliches Publikum richtet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1999
Regie
Thomas Freundner
Buch
Peter Probst · Amelie Fried
Kamera
Florian Ballhaus
Musik
Joachim von Gerndt · Male Order
Schnitt
Nina Ergang
Darsteller
Chrissy Schulz (Cora) · Thomas Heinze (Ivan Remky) · Gila von Weitershausen (Tante Elsie) · Anna Loos (Uli) · Christoph Eichhorn (Arne)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren