Bloody Mallory - Die Dämonenjägerin

- | Frankreich/Spanien 2002 | 92 Minuten

Regie: Julien Magnat

Eine junge Frau mit der staatlichen Lizenz, das Paranormale zu bekämpfen, soll mit einer kleinen Crew, einem Transvestiten und einem stummen, telepathisch begabten Kind, die Entführung des Papstes verhindern, der an erster Stelle auf der Liste einer dämonischen Terror-Einheit rangiert. Dabei wird sie mit den Gespenstern der eigenen Vergangenheit konfrontiert. Als Trash inszenierte Horror-Persiflage mit einigen Splatter-Effekten und deutlichen Anleihen bei der Kult-Serie "Buffy". Als Comic-Satire leidlich unterhaltsam.

Filmdaten

Originaltitel
BLOODY MALLORY
Produktionsland
Frankreich/Spanien
Produktionsjahr
2002
Regie
Julien Magnat
Buch
Stéphane Kazandjian · Julien Magnat
Kamera
Sophie Cadet · Nicolas Duchêne
Musik
Kenji Kawai
Schnitt
Jean-Denis Buré
Darsteller
Olivia Bonamy (Mallory) · Adrià Collado (Père Carras) · Jeffrey Ribier (Vena Cava) · Laurent Spielvogel (Papst) · Valentina Vargas (Lady Valentine)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Verleih DVD
Legend (16:9, 1.85:1, DD5.1 frz./dt., DTS dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren