Shark Zone - Tod aus der Tiefe

- | USA 2003 | 87 Minuten

Regie: Danny Lerner

Zehn Jahre nachdem er einen Haiangriff bei der Bergung eines spanischen Schatzes vor der kalifornischen Küste überlebt hat, wird ein Rettungsschwimmer von seiner Vergangenheit eingeholt. Wieder bedrohen Haie die Küste, doch noch schlimmer ist das Ansinnen einer russischen Mafia-Delegation, die den Schatz bergen will. Miserabler Horrorfilm in Superbillig-Ausstattung. Die Haie werden aus dem Film-Fundus des Discovery Channels requiriert und ihre Attacken mehr schlecht als recht in die Handlung montiert. Bei so viel "Einfallsreichtum" fällt kaum ins Gewicht, dass auch ein Killerwal in die Rolle des Weißen Hais schlüpft.

Filmdaten

Originaltitel
SHARK ZONE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Danny Lerner
Buch
Danny Lerner · Sam Parish
Kamera
Emil Topuzov
Musik
Serge Colbert
Schnitt
Cari Coughlin
Darsteller
Dean Cochran (Jimmy Wagner) · Alan Austin (Major John Cortell/Andrew Wagner) · Brandi Sherwood (Carrie Wagner) · Velizar Binev (Volkoff) · Luke Leavitt (Danny Wagner)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Verleih DVD
Starmedia (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt., DTS dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren