Weltuntergang: Das Gewitter-Inferno

- | Kanada 2003 | 110 Minuten

Regie: Brenton Spencer

Als sich nach verheerenden Unwettern zwischen Tokio und München eine gewaltige Gewitterfront aufbaut, erahnt eine angesehene Meteorologin, dass dies der Vorbote einer neuen Eiszeit ist. Da ihr weder Kollegen noch Militärs glauben, macht sie sich mit ihrem Mann, einem Polarforscher, und dem Sohn auf eigene Faust an die Rettung der Welt. Katastrophenfilm mit den üblichen Regen-Breitseiten; passabel gespielt, was die an den Haaren herbeigezogene Handlung voller logischer Brüche aber nicht rettet. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
LIGHTNING: BOLTS OF DESTRUCTION
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
2003
Regie
Brenton Spencer
Buch
Jeff Phillips
Kamera
Les Erskine
Darsteller
Joanna Pacula (Valery) · Nick Mancuso (General Fields) · Ken Tremblett (Mark Landis) · Ellen Dubin (Gail) · Philip Granger (Dr. Oron Samuels)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren