Kukushka - Der Kuckuck

- | Russland 2002 | 99 Minuten

Regie: Alexander Rogoschkin

Gegen Ende des finnisch-russischen Krieges treffen 1944 ein finnischer Soldat, ein Angehöriger der Sowjetarmee und eine sämische Bäuerin aufeinander, die sich zunächst nicht verstehen, weil keiner des Anderen Sprache beherrscht. Im Laufe weniger Wochen erschließen sie sich gegenseitig ihre elementaren Bedürfnisse, auch wenn dabei das Glück stets nur an einem seidenen Faden hängt. Ein poetisches Antikriegsmärchen, das seinen Humor aus Sprachverwirrungen schöpft. In eindrucksvollen Landschaftsbildern spiegeln sich die Seelen der Protagonisten, die zunächst abweisend erscheinen, doch bei näherer Betrachtung ihre innere Schönheit offenbaren. (Kinotipp der katholischen Filmkritik) - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
KUKUSHKA
Produktionsland
Russland
Produktionsjahr
2002
Regie
Alexander Rogoschkin
Buch
Alexander Rogoschkin
Kamera
Andrej Shegalow
Musik
Dimitri Pawlow
Schnitt
Julija Rumjanzewa
Darsteller
Anni-Kristiina Juuso (Anni) · Wille Haapasalo (Veiko) · Viktor Bytschkow (Iwan) · Alexej Kaschnikow · Alexej Panshejew
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
good!movies (16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren