Der unfreiwillige Raketenflieger

Science-Fiction | Frankreich 1958 | 96 Minuten

Regie: Jean Dréville

Die Erlebnisse eines französischen Kleinbürgers, der nach einem Autounfall an Gedächtnisschwund leidet, nichtsahnend einem sowjetischen Raketenhund begegnet, das Tier für sein eigenes hält und mit ihm zum Mond fliegt. Eine unterhaltsame Groteske mit amüsanten Seitenhieben auf die sowjetische Aeronautik und die hohe Politik in Ost und West. Nach zwischenzeitlichem Leerlauf zündet der fantastische Humor der ersten Hälfte erst wieder gegen Ende. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
A PIED, A CHEVAL ET EN SPOUTNIK
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1958
Regie
Jean Dréville
Buch
Jean-Jacques Vital · Noël-Noël
Kamera
André Bac
Musik
Paul Misraki
Schnitt
Jean Feyte
Darsteller
Noël-Noël (Léon Martin) · Darry Cowl (Attaché Hubert) · Denise Grey (Madame Martin) · Noël Roquevert (Bürgermeister) · Mischa Auer (Professor Papow)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Science-Fiction | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren