Labor Pains - Ausgerechnet ein Baby

- | USA 2000 | 86 Minuten

Regie: Tracy Alexson

Erst nach der Trennung von ihrem Freund bemerkt eine junge Frau, dass sie schwanger ist. Der Vater des Kindes erfährt davon erst kurz vor der Geburt und ist gezwungen, in aller Eile eine Entscheidung herbeizuführen. Romantische Komödie nach den üblichen Spielregeln, immerhin mit sympathischen Darstellern. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LABOR PAINS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Tracy Alexson
Buch
Tracy Alexson
Musik
Brian Kirk
Schnitt
Adam Bernardi · Norman Buckley
Darsteller
Mary Tyler Moore (Esther Raymond) · Robert Klein (David Raymond) · Kyra Sedgwick (Sarah Raymond) · Rob Morrow (Ryan Keene) · Lela Rochon (Lulu Brown)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren