Die unfreiwillige Weltreise der Familie Fenouillard

Comicverfilmung | Frankreich 1960 | 75 Minuten

Regie: Yves Robert

Um den Vorwurf mangelnder Weltkenntnis auszuräumen, unternimmt der Bürgermeisterschaftskandidat einer kleinen französischen Stadt eine Reise nach Paris, landet aber durch Mißverständnisse und Zwischenfälle im brasilianischen Urwald. Verfilmung des bekannten Kinderbuchs des französischen Physikers Christophe in recht theaterhafter Inszenierung. Dank vieler witziger Einfälle in Slapstick-Tradition dennoch einfallsreiche und kurzweilige Unterhaltung. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
LA FAMILLE FENOUILLARD
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1960
Regie
Yves Robert
Buch
Jean Ferry · Yves Robert
Kamera
Raymond Letouzey
Musik
Gérard Calvi
Schnitt
Marie-Josèphe Yoyotte
Darsteller
Jean Richard (Agénor Fenouillard) · Sophie Desmarets (Léocadie Fenouillard) · Annie Sinigalia (Cunégonde) · Maria José Ruiz (Artémise) · André Gille (Follichon)
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Comicverfilmung | Kinderfilm | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren