Alex & Emma

- | USA 2003 | 92 Minuten

Regie: Rob Reiner

Ein Schriftsteller mit massiver Schreibblockade ist bei kubanischen Kredithaien in Ungnade gefallen und muss sein Manuskript innerhalb von 30 Tagen abliefern. Er heuert eine Stenotypistin an, die nicht nur eigene Ideen in seinen in den 1920er-Jahren spielenden Roman einbringt, sondern der er auch während der intensiven Zusammenarbeit nahe kommt. Gediegen ausgestattete, leichtgewichtige romantische Komödie, deren Handlung sich am Leben des Schriftstellers Scott Fitzgerald orientiert. Die gut aufgelegten Darsteller schlüpfen in gleich mehrere Rollen, was amüsiert, ohne dass der Funke wirklich überspringt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ALEX AND EMMA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Rob Reiner
Buch
Jeremy Leven
Kamera
Gavin Finney
Musik
Marc Shaiman
Schnitt
Alan Edward Bell · Robert Leighton
Darsteller
Luke Wilson (Alex Sheldon/Adam Shipley) · Kate Hudson (Emma/Ylva/Elsa/Eldora/Anna) · Sophie Marceau (Polina Delacroix) · Cloris Leachman (Großmutter) · David Paymer (John Shaw)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und des Hauptdarstellers Luke Wilson.

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren