In the Cut

Thriller | Australien/USA/Großbritannien 2003 | 118 Minuten

Regie: Jane Campion

Eine allein stehende Lehrerin Mitte 30 wird in einen albtraumhaften Strudel gerissen, als man im Garten ihres Apartmenthauses eine Frauenleiche findet. Fasziniert von der Ausstrahlung des ermittelnden Polizisten, bricht sich ihr Begehren in intensiven, wenngleich höchst misstrauischen Begegnungen Bahn. Facetten- und anspielungsreich gestalteter Thriller, der die ganz dem Krimigenre verhaftete Romanvorlage zu einer ungewöhnlich komplexen Studie voller Reflexionen und Inszenierungen sexueller Motive und Begegnungen ausweitet.

Filmdaten

Originaltitel
IN THE CUT
Produktionsland
Australien/USA/Großbritannien
Produktionsjahr
2003
Regie
Jane Campion
Buch
Jane Campion · Susanna Moore
Kamera
Dion Beebe
Musik
Hilmar Örn Hilmarsson
Schnitt
Alexandre de Franceschi
Darsteller
Meg Ryan (Frannie) · Mark Ruffalo (Malloy) · Jennifer Jason Leigh (Pauline) · Nick Damici (Rodriguez) · Sharrieff Pugh (Cornelius)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Eurovideo (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren