Girls United Again

- | USA 2003 | 87 Minuten

Regie: Damon Santostefano

Nachdem sie von der grauen Cheerleader-Eminenz an ihrem neuen College ausgebremst wurde, schart eine tänzerisch begabte Schülerin gleichgesinnte Mädchen um sich und baut eine eigene Truppe auf. Da die Schule nur durch ein Team beim jährlichen Cheerleader-Wettbewerb vertreten werden darf, kommt es zur Konfrontation der beiden Truppen. Minderbemittelte Teenager-Komödie voller Genre-Klischees, konzipiert als Fortsetzung zu "Girls United" (2000). - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BRING IT ON AGAIN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Damon Santostefano
Buch
Claudia Grazioso · Brian Gunn · Mark Gunn
Kamera
Richard Crudo
Musik
Paul Haslinger
Schnitt
Tony Lombardo
Darsteller
Anne Judson-Yager (Whittier Smith) · Bree Turner (Tina Hammersmith) · Kevin Cooney (Dean Sebastian) · Faune A. Chambers (Monica Jones) · Bryce Johnson (Greg)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
Universal (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren