Ein krasser Deal

- | Deutschland 2003 | 92 Minuten

Regie: Christina Fürneisen

Zwei HipHop-Musiker träumen vom großen Durchbruch. Kurz vor einem wichtigen Wettbewerb geraten sie in Zahlungsschwierigkeiten, und ein Kredithai beschlagnahmt ihre Musikanlage. Hilfe kommt von einem Kunden des Finanziers, der für einen Videoclip eine Blondine mit Leberfleck sucht, die einen indischen Tanz vorträgt. Die Freunde wittern Morgenluft. Komödienanflug mit einer kaum erwähnenswerten Geschichte. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Christina Fürneisen · Daniel Texter
Buch
Rafael Solá Ferrer
Kamera
David Schultz
Darsteller
Tom Beck (Yogi) · Josef Heynert (Kemal) · Thierry van Werveke (Harry Fleischer) · Juraj Kukura (Ali) · Sandra Borgmann (Kerstin Lerch)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren