Before Sunset

- | USA 2004 | 80 Minuten

Regie: Richard Linklater

Weiterführung der Geschichte des Films "Before Sunrise" (1994), in der das Paar, das sich einst in Wien begegnete und eine gemeinsame Nacht verbrachte, zehn Jahre später in Paris erneut trifft. Der Mann, inzwischen erfolgreicher Schriftsteller, und die Frau nehmen ihre Gespräche über das Leben, die Liebe und das Universum wieder auf und suchen weiterhin nach Gewissheiten, wobei sie das eigentliche Leben ein wenig aus den Augen verlieren. Ein dialogreicher, dabei angenehm entspannter und mit schlafwandlerischer Sicherheit gespielter Film, der mit minimalem Budget innerhalb von 15 Tagen gedreht wurde, wobei das Team ein wenig mit der Vergänglichkeit des Glücks kokettiert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BEFORE SUNSET
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2004
Regie
Richard Linklater
Buch
Julie Delpy · Ethan Hawke · Richard Linklater
Kamera
Lee Daniel
Musik
Julie Delpy
Schnitt
Sandra Adair
Darsteller
Ethan Hawke (Jesse) · Julie Delpy (Céline) · Vernon Dobtcheff (Buchhändler) · Mariane Plasteig (Kellnerin) · Louise Lemoine Torres (Journalistin)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Die Regel heißt, dass bei Sequels die ursprüngliche Story zumeist verblasst. Gleichwohl gibt es immer wieder Ausnahmen, wie „Before Sunset“ beweist. Es ist die Fortsetzung eines eher bescheidenen Stoffs aus den 1990er-Jahren, dessen Reanimation man nicht unbedingt erwartet hätte. Und dennoch ist es erholsam, einen Film zu sehen, der sich nicht aufplustert und seine Figuren statt Sex ausufernde Gespräche zelebrieren lässt. Denn seinen Charme bezieht „Before Sunset“ gerade nicht aus einer Steigerung der Effekte, sondern aus dem einfachen Versuch, seine Protagonisten noch einmal zu Wort kommen zu lassen. In groben Zügen verlief deren erste Begegnung so: Jesse kam aus Texas. Céline studierte in Paris, beide waren per Interrail unterwegs. Sie begegneten sich im Zug nach Wien und verbrachten in der Stadt eine einzige Nacht zusammen. Sie redeten über das, was 20- Jährige bewegt, schliefen miteinander kurz vor Sonnenaufgang

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren