Kommissarin Lucas - Die blaue Blume

- | Deutschland 2003 | 88 Minuten

Regie: Thomas Berger

Eine Kommissarin ermittelt in Regensburg im Mordfall an einem kleinen Mädchen, dessen Täter eine blaue Blume hinterließ. Handelsüblicher (Fernseh-)Krimi, gedacht als Pilotfilm zu einer Serie, dessen Drehbuch übers Ziel hinausschießt und im Bemühen, die Hauptfigur mit einer ordentlichen Dosis an menschlichem Elend zu konfrontieren, zu einem Problemstau führt. Zu diesen Qualitäten gehören knappe, pointierte Dialoge sowie eine Regie, der ohne jede Effekthascherei immer wieder stimmige szenische Auflösungen gelingen. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Thomas Berger
Buch
Barbara Jago
Kamera
Torsten Breuer
Musik
Dieter Schleip
Schnitt
Monika Abspacher
Darsteller
Ulrike Kriener (Ellen Lucas) · Thure Riefenstein (Stefan Deuter) · Michael Roll (Boris Noethen) · Alexander Lutz (Martin Schiff) · Tamara Simunovic (Tina Burckhard)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.

Heimkino

Erschienen in DVD-Box "Kommissarin Lucas - Vol. 1"

Verleih DVD
Edel/Aviator (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren