Dickie Roberts: Kinderstar

Komödie | USA 2003/04 | 98 Minuten

Regie: Sam Weisman

Die Vorbereitung auf eine in Aussicht stehende Hauptrolle zwingt einen lange beschäftigungslosen ehemaligen Fernseh-Kinderstar zur Auseinandersetzung mit seiner Kindheit. Er mietet sich in eine scheinbar funktionierende Durchschnittsfamilie ein, um verpasste Kindheitserfahrungen nachzuholen. Solide gespielte und mit vielen Gastauftritten ehemaliger Kinderstars bestückte Komödie, die sympathisch unterhält, letztlich aber zwischen allen Stühlen sitzt: Für Kinder kommt sie zu erwachsen, für Erwachsene zu moralinsauer daher. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DICKIE ROBERTS: FORMER CHILD STAR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003/04
Regie
Sam Weisman
Buch
Fred Wolf · David Spade
Kamera
Thomas E. Ackerman
Musik
Waddy Wachtel · Christophe Beck
Schnitt
Roger Bondelli
Darsteller
David Spade (Dickie Roberts) · Doris Roberts (Peggy Roberts) · Nicholas Schwerin (junger Dickie Roberts) · Dick Van Patten (Dick Van Patten) · Michelle Ruben (Ring Girl)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Die umfangreichen Extras enthalten u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs sowie einen Audiokommentar des Drehbuchautors und des Darstellers Fred Wolf. Des weiteren enthalten ist ein Feature mit neun im Film nicht verwendeter Szenen (7 Min.).

Verleih DVD
Paramount (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren