Wenn die Glocke 13 schlägt

- | Spanien/Frankreich/Portugal 2002 | 103 Minuten

Regie: Xavier Villaverde

Zwei Jahrzehnte, nachdem er als Kind mit ansehen musste, wie seine Mutter den gewalttätigen Vater, einen Bildhauer, erschoss, stellt sich ein junger Spanier seiner Vergangenheit. Auf dem Landsitz der Eltern aktiviert er die vom Vater geerbte künstlerische Begabung und fällt dem Wahnsinn anheim. Schlicht erdachter Horrorthriller, der die emotionsgeladene Geschichte verbissen auf Spannung trimmt, daei aber von der durchgängigen Tristesse ausgebremst wird.

Filmdaten

Originaltitel
TRECE CAMPANADAS
Produktionsland
Spanien/Frankreich/Portugal
Produktionsjahr
2002
Regie
Xavier Villaverde
Buch
Juan Vicente Pozuelo · Curro Royo · Xavier Villaverde
Kamera
Javier G. Salmones
Musik
Javier Navarrete
Schnitt
Carmen Frías
Darsteller
Juan Diego Botto (Jacobo) · Marta Etura (Maria) · Luis Tosar (Mateo) · Elvira Mínguez (Carmen) · Rosa Alvarez (Aura)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Verleih DVD
e-m-s (16:9, 1.85:1, DD2.0 span., DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren