My Kingdom

Gangsterfilm | Großbritannien 2001 | 112 Minuten

Regie: Don Boyd

Nach der Ermordung seiner geliebten Frau will ein Liverpooler Gangsterboss sein Imperium seiner jüngsten Tochter übertragen. Als diese das fragwürdige Erbe ausschlägt, legt er die Macht in die Hände seiner beiden anderen Töchter und beschwört eine Katastrophe herauf. Die düstere Gangster- und Rachegeschichte überträgt Shakespeares Königsdrama "King Lear" in die aktuelle Zeit. Vom ehemaligen Derek-Jarman-Produzenten Don Boyd sehr verhalten inszeniert, bietet der Film solide Unterhaltung, die einen überzeugenden, aber sichtlich geschwächten Richard Harris in seiner letzten Rolle zeigt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MY KINGDOM
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2001
Regie
Don Boyd
Buch
Nick Davies · Don Boyd
Kamera
Dewald Aukema
Musik
Simon Fisher-Turner · Deirdre Gribbin
Schnitt
Adam Ross
Darsteller
Richard Harris (Sandeman) · Lynn Redgrave (Mandy) · Tom Bell (Quick) · Emma Catherwood (Jo) · Aidan Gillen (Puttman)
Länge
112 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Gangsterfilm | Drama | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
e-m-s (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren