Ein glücklicher Tag

Liebesfilm | Österreich/Deutschland 2003 | 90 Minuten

Regie: Paul Hengge

(Fernseh-)Liebesdrama: Eine Österreicherin verliebt sich zwei Jahre vor der "Wende" in einen Bürger der DDR und zieht nach West-Berlin, um ihm nahe zu sein. Bald nach dem Mauerfall erhält der Mann das Angebot, in den USA zu arbeiten, und verlässt die Frau. Als er nach mehreren Jahren zurückkehrt, will man die Beziehung wieder aufleben lassen.

Filmdaten

Originaltitel
EIN GLÜCKLICHER TAG
Produktionsland
Österreich/Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Paul Hengge
Buch
Paul Hengge
Kamera
Martin Stingl
Musik
Robert Schulte-Hemming
Darsteller
Sylvester Groth (George Bender) · Eva Herzig (Eva Sahlmann) · Herbert Föttinger (Günther Cerny) · Susi Nicoletti (Tante Adele) · Hanns Zischler (Kenneth Bearfield)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren