Cyberspace

Science-Fiction | USA 1989 | 88 Minuten

Regie: Steven Lovy

Um illegal hergestellte Mikrochips zu Geld zu machen, fliehen Lori und der Android Danner von Los Angeles nach New York. Dabei sind ihnen nicht nur die Polizei und die rechtmäßige Besitzerin der Chips auf den Versen, sondern auch ein psychopathischer Verbrecher, der sich mit elektronischen Anschlüssen in jeden Computer einschalten und das menschliche Bewusstsein beeinflussen kann. Belanglos-konfuser Endzeit-Thriller, der formal und inhaltlich völlig uninspiriert die Nachwelt als Punk-Vision darstellt und dabei mehr unfreiwillige Komik als Spannung erzeugt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CIRCUITRY MAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Steven Lovy
Buch
Robert Lovy · Steven Lovy
Kamera
Jamie Thompson
Musik
Deborah Holland
Schnitt
Jonas Thaler
Darsteller
Jim Metzler (Danner) · Vernon Wells (Plughead) · Dana Wheeler-Nicholson (Lori) · Dennis Christopher (Leech) · Lu Leonard (Julce)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren