Teenaged

- | Deutschland 2003 | 84 Minuten

Regie: Andreas Wuttke

Nach einem Gläserrücken fällt plastischer Chirurg mit Ehe- und Lebenskrise, dem seine 17-jährige Tochter alles Gute gewünscht hat, ins Koma und kommt im Körper eines 19-jährigen Abiturienten zu sich. Zur Überraschung seiner Klassenkameraden wandelt sich der frühere Schulversager zum Klassenprimus, doch im Ungang mit dem anderen Geschlecht tut er sich schwer. Problematisch wird es, als sich die eigene Tochter in ihn verliebt. Stereotype Bodyswitch-Komödie ohne sonderliche Eigenleistungen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TEENAGED
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Andreas Wuttke
Buch
Andreas Wuttke
Kamera
Martin Hayrapetian
Musik
Dennis Reimer · Thilo von Quast
Schnitt
Katja Giorgetti
Darsteller
Anna Bertheau (Melanie) · Katharina Wilberg (Jessica) · Axel Schreiber (Tommy) · Mike Reichenbach (Martin) · Moritz Grabbe (Matthias)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die umfangreichen Extras beinhalten u.a. einen Audiokommentar von Regisseurs und Kameramanns, ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen, sowie der separat anwählbare Soundtrack.

Verleih DVD
Screen Power (16:9, 1.85:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren