Rote Karte für die Liebe

Komödie | Italien 2001 | 91 Minuten

Regie: Marco Ponti

Die Lebens- und Liebeswirren zwei Turiner Ex-Studenten und Junggesellen auf der Schwelle zwischen ungebundener Leichtlebigkeit und der Verantwortung eines Erwachsenenlebens. In schnellem Rhythmus geschnitten, wirft die Komödie ein ironisches Schlaglicht auf die Unfähigkeit einer Generation, ihr eigenes Leben ernst zu nehmen.

Filmdaten

Originaltitel
SANTA MARADONA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
2001
Regie
Marco Ponti
Buch
Marco Ponti
Kamera
Marcello Montarsi
Musik
Motel Connenection · Mano Negra
Schnitt
Walter Fasano
Darsteller
Stefano Accorsi (Andrea) · Anita Caprioli (Dolores) · Liebero De Rienzo (Bart) · Mandala Tayde (Lucia) · Domenico D'Alessandro (Pier Paolo)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren