White Chicks

Komödie | USA 2004 | 109 Minuten

Regie: Keenen Ivory Wayans

Zwei farbige FBI-Undercover-Agenten geraten in ein turbulentes Wirrwarr doppel- und vielbödiger Täuschungsmanöver, als sie zwei Milliardärstöchter beschützen sollen und sich selbst als die von Entführern bedrohten Zwillinge verkleiden. Schräg-schrille Komödie voller Derbheiten, die gut gelaunt und politisch unkorrekt Tabus gleich im Dutzend bricht und Perversionen jeglicher Couleur ausbuchstabiert. Trotz Längen und aufgesetzter Effekte etabliert der Film phasenweise ein aberwitzig-komplexes Verwechslungsgeflecht, bei dem alles Fassade und Rollenspiel ist. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
WHITE CHICKS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2004
Regie
Keenen Ivory Wayans
Buch
Keenen Ivory Wayans · Marlon Wayans · Shawn Wayans · Andy McElfresh · Michael Anthony Snowden
Kamera
Steven Bernstein
Musik
Teddy Castellucci
Schnitt
Jeff Gourson · Stuart Pappé
Darsteller
Shawn Wayans (Kevin Copeland) · Marlon Wayans (Marcus Copeland) · Jaime King (Heather Vandergeld) · Frankie Faison (Section Chief Elliot Gordon) · Lochlyn Munro (Agent Jake Harper)
Länge
109 Minuten
Kinostart
07.10.2004
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
ColTriStar (1:1.85/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen
Diskussion
Was kann alles passieren, wenn ein Drogendeal als Handel mit Eiscreme getarnt wird; wenn sich FBI-Undercover-Agenten als ultra-authentische kubanische Ladenbesitzer eingeschlichen haben; und wenn echte Eiscreme-Händler den Drogendealern um einige Minuten voraus sind? Wenn nach der absehbaren Schießerei und Prügelei „echte“ Täter und „ehemals vermutete“ Täter in zwei ähnlichen Eiscreme-Lieferwagen in unterschiedliche Richtungen fliehen? Schon diese Exposition stellt klar, dass es um doppelbödige Täuschungsmanöver geht – und um die plakative Zurschaustellung diverser ethnischer Eigenarten und Stereotypen. Die schwarzen FBI-Agenten Marcus und Kevin Copeland tarnen sich zunächst als Volltrottel, triumphieren dann kurzfristig, nur um wenige Minuten später als vorgeführte Volltrottel um ihren Job zu bangen. Als Strafe wartet ein undankbarer Routinejob:

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren