Der verzauberte Otter

Kinderfilm | Deutschland 2004 | 90 Minuten

Regie: Sven Severin

Ein Junge, der als Neuling in einer thüringischen Kleinstadt noch keine Freunde gefunden hat, rettet einen Fischotter vor den Nachstellungen einer Kinderbande. Als er das Tier zusammen mit einer Mitschülerin pflegen will, ist es tot. Ein Kobold verspricht, den Otter wieder zum Leben zu erwecken, wenn die Kinder binnen zweier Tage herausfinden, wer ihn getötet hat. Die Suche wird zum märchenhaft-chaotischen Abenteuer. Kinderfilm, der zum eigenen verantwortungsbewussten Handeln für die Umwelt ermutigen will. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2004
Regie
Sven Severin
Buch
Reinhard Günzler · Annette Hess · Uwe Petzold · Sven Severin
Kamera
Jörg Lawerentz
Musik
Johannes Eichenauer · Karl-Michael Witzel
Schnitt
Lars Roland
Darsteller
Jonathan Dümcke (Benny) · Anne-Luise Tietz (Constanze) · Soraya-Antoinette Richter (Clara) · Frederick Lau (Malte) · Svea Lohde (Svenja)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren