Dr. Sam Sheppard: Unschuldig verurteilt

- | USA 1998 | 89 Minuten

Regie: Peter Levin

Trotz dürftiger Beweise wird ein erfolgreicher Arzt wegen Mordes an seiner Frau zu jahrelanger Haft verurteilt. Nach seiner frühzeitigen Entlassung bricht er alle Kontakte zu seinem Sohn ab. Jahre später versucht dieser, die eigene Vergangenheit zu verarbeiten und endlich Licht in den Mord an seiner Mutter zu bringen. Konvetionelles (Fernseh-)Kriminaldrama, erzählt aus der Perspektive des Sohnes. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DEATH IN THE SHADOWS - THE SAM SHEPPARD STORY | MY FATHER'S SHADOW - THE SAM SHEPPARD STORY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Peter Levin
Buch
Adam Greenman
Kamera
Frank Tidy
Schnitt
Stephen Lawrence
Darsteller
Peter Strauss (Dr. Sam Sheppard) · Henry Czerny (Sam Resse "Chip" Sheppard) · John Bourgeois (Robert) · Bradley Reed (junger Sam Reese) · Jonathan Krocker (Sam Reese als Teenager)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren