- | Deutschland 2004 | 84 Minuten

Regie: Mark Schlichter

Eine junge Frau, die in einer tristen Schlafstadt in der Nähe Hamburgs ein eintöniges Dasein führt, begegnet bei einem Klassentreffen ihrer alten Liebe. Sie bricht mit ihrem Leben, folgt dem Mann nach Hamburg auf den Kiez und kann ihm dank ihrer profunden Kenntnis einschlägiger Gangster- und anderer Filme gegen Bösewichter beistehen. Unterhaltsames, mit Zitaten spielendes Sammelsurium von Einzelszenen, denen es allerdings an Timing und Substanz fehlt, worüber die sympathischen Figuren und die Inszenierung nicht hinwegtäuschen können. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2004
Regie
Mark Schlichter
Buch
Martin Rauhaus
Kamera
Frank Griebe · Peter Steuger · Benedict Neuenfels
Musik
Klaus Wagner · Christopher Blenkinsop
Schnitt
Mona Bräuer · Anna Kappelmann
Darsteller
Alexandra Maria Lara (Johanna "Paula" Jakobi) · Wotan Wilke Möhring (Max) · Peter Lohmeyer (Edgar Jakobi) · Gottfried John (Hans Krahl) · Ralf Richter (Peter Blessing)
Länge
84 Minuten
Kinostart
09.12.2004
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
e-m-s (1:1.85/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren