Faszination Natur - Seven Seasons

Dokumentarfilm | Deutschland 2004 | 90 Minuten

Regie: Gogol Lobmayr

Neuerlicher "Entspannungsfilm" seiner "Faszination Natur"-Reihe, in dem Regisseur und Produzent Gogol Lobmayr schön anzusehende Naturphänomene aus aller Herren Länder kommentarlos und lediglich mit Musik unterlegt kompiliert. Die über Jahre gesammelten, technisch aufwändig bearbeiteten Bilder von Tieren, Pflanzen und Menschen in Kombination mit seichten Pop-Songs verströmen dabei eher den Charme von Postkartentableaus, die den assoziativen Charakter des Films zusätzlich banalisieren. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2004
Regie
Gogol Lobmayr
Kamera
Gogol Lobmayr
Musik
Klaus Doldinger · Andrew Spence · Haddaway · Roland Häring
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion
Die Natur ist wunderschön; nicht nur, aber besonders, wenn sie mit viel Sorgfalt, Geduld und aufwändigem Equipment aufgenom-men wird. Wo dies geschieht, findet sich fast automatisch ein (Kino-)Publikum, das umso begeisterter ist, je origineller und aufregender es sich unterhalten fühlt. Mit „Mikrokosmos“ (fd 32 194), „Nomaden der Lüfte“ (fd 35 329) und „Deep Blue“ (fd 36 335) avancierte die Idee, ganz auf die Kraft der Bilder zu vertrauen, zum Erfolgsrezept. Nicht Informationen stehen hier im Vordergrund, sondern das pure Ergötzen an den atemberaubenden Phänomenen, die jenseits urbaner Häuserburgen ein heimliches Dasein fristen. Gogol Lobmayr hat diese Marktlücke schon früh entdeckt und mit „Faszination Natur

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren