Die Bestie der alten Berge

Fantasy | Frankreich 2003 | 92 Minuten

Regie: Patrick Volson

In einem abgelegenen französischen Bergdorf geschehen Mitte des 18. Jahrhunderts grausame Morde, die an die Taten eines Wolfes erinnern. Die überwiegend katholische Bevölkerung findet im vermeintlich hugenottischen Schmied einen willkommenen Sündenbock. Nur ein junger Arzt glaubt an dessen Unschuld und versucht, den Vorfällen auf den Grund zu gehen. Effektvoller Fantasy-Film nach einer in Frankreich populären Sage. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA BETE DU GEVAUDAN
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2003
Regie
Patrick Volson
Buch
Brigitte Peskine
Kamera
Dominique Brabant
Musik
Angélique Nachon · Jean-Claude Nachon
Schnitt
Aurique Delannoy
Darsteller
Sagamore Stévenin (Pierre Rampal) · Léa Bosco (Françounette) · Jean-François Stévenin (Jean Chastel) · Guillaume Gallienne (Abbé Pourcher) · Vincent Winterhalter (Comte de Morangie)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Fantasy

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren